LAUFINFOS

 

Kategorien 2017 / Programm

 Jahrgang

Strecke Start Startgeld Kat.Nr.

Aemme-Grööggle
Knaben (ohne Zeitmessung)

In Begleitung
Erwachsener

 4-jährig und
jünger (2013-)

 400m 15.00h 8.00 51

Aemme-Grööggle
Mädchen (ohne Zeitmessung)

In Begleitung
Erwachsener

 4-jährig und
jünger (2013-)

 400m 15.00h 8.00 61

Pestalozzi-Schüler

unter 7-jährig

2010 – 2012

 650m 15.15h

10.00

52

Pestalozzi-Schülerinnen

unter 7-jährig

2010 – 2012

 650m 15.15h

10.00

62

Zähringer-Runners

unter 10-jährig

2007 – 2009

 1300m 15.30h

10.00

53

Zähringer-Runnerinnen

unter 10-jährig

2007 – 2009

 1300m 15.30h

10.00

63

Schloss-Sprinter

unter 13-jährig

2004 – 2006

 2150m 15.50h

10.00

54

Schoss-Sprinterinnen

unter 13-jährig

2004 – 2006

 2150m 15.50h

10.00

64

Berchtold-Runners

unter 16-jährig

2001- 2003

 2150m 15.50h

10.00

55

Berchtold-Runnerinnen

unter 16-jährig

2001- 2003

 2150m 15.50h

10.00

65

Kurzstrecke Damen

W unter 20
W 20+
W 30+
W 40+
W 50+
W 60+

1998 und jünger
1997 – 1988
1987 – 1978
1977 – 1968
1967 – 1958
1957 und älter

5000m
5000m
5000m
5000m
5000m
5000m

17.15h
17.15h
17.15h
17.15h
17.15h
17.15h

25.00
25.00
25.00
25.00
25.00
25.00

41
42
43
44
45
46

Kurzstrecke Herren

M unter 20
M 20+
M 30+
M 40+
M 50+
M 60+

1998 und jünger
1997 – 1988
1987 – 1978
1977 – 1968
1967 – 1958
1957 und älter

5000m
5000m
5000m
5000m
5000m
5000m

17.15h
17.15h
17.15h
17.15h
17.15h
17.15h

25.00
25.00
25.00
25.00
25.00
25.00

31
32
33
34
35
36

Hauptlauf Damen

W unter 30
W 30+
W 40+
W 50+
W 60+

1988 und jünger
1987 – 1978
1977 – 1968
1967 – 1958
1957 und älter

10000m
10000m
10000m
10000m
10000m

18.00h
18.00h
18.00h
18.00h
18.00h

26.00
26.00
26.00
26.00
26.00

21
22
23
24
25

Hauptlauf Herren

M unter 30
M 30+
M 40+
M 50+
M 60+

1988 und jünger
1987 – 1978
1977 – 1968
1967 – 1958
1957 und älter

10000m
10000m
10000m
10000m
10000m

18.00h
18.00h
18.00h
18.00h
18.00h

26.00
26.00
26.00
26.00
26.00

11
12
13
14
15

Wichtige Informationen für Läuferinnen und Läufer

Anreise:
Mit dem öffentlichen Verkehr: Ab Hauptbahnhof folgen Sie bitte den Wegweisern. Fussweg ca. 10 Minuten.

Mit dem PW:
Über Autobahn A1 bis Ausfahrt Kirchberg Richtung Burgdorf. Fahren Sie zu den im Programmheft angegebenen Parkmöglichkeiten.

Parkplätze:
Parkhaus Schmiedenrain (gebührenpflichtig), Parkplätze Markthalle Süd (gebührenpflichtig) oder Hallenbad (gebührenpflichtig). Weitere Parkplätze sind bei den Schulanlagen Gsteighof und Schlossmatt vorhanden.

Garderoben:
Sporthalle Schützenmatte, (signalisiert, nahe Hallenbad). Umkleidemöglichkeiten sind im Stadtlauf-Village (Marklauben) vorhanden.

Duschen:
Befinden sich in den Garderoben, Sporthalle Schützenmatte.

Toiletten:
Im Parkhaus, in der Pfisterngasse und bei den Garderoben.

Startnummernausgabe:
Die Ausgabe ist ab 13.00 Uhr geöffnet. Die Startnummern sind bis 1 Stunde vor dem Start in den Marktlauben abzuholen.  (bei schlechter Witterung im Kirchbühl 23, ca. 2 Gehminuten von den Marktlauben entfernt)

Alle TeilnehmerInnen, die sich bis am 04. September 2017 anmelden, wird eine Startnummer mit individuellem Namensaufdruck abgegeben.

Nachmeldungen:
Ist gegen einen Zuschlag von CHF 5.– bis 30 Minuten vor dem Start möglich.

Start:
Für die Kurzstrecke und den Hauptlauf befindet sich der Start in der Schmiedengasse. Die übrigen Kategorien starten auf dem Kronenplatz.

Ziel:
Das Ziel der Kurzstrecke, des Hauptlaufs sowie der Schülerkategorien 54 – 65 befindet sich auf dem Schloss. Für die übrigen Kategorien befindet sich das Ziel auf dem Kronenplatz.

Rangverkündigung:
ab 16.30 h Schülerkategorien (neue Zeit beachten !!)
ab 19.30 h Kurzstrecke und Hauptlauf auf dem Kronenplatz.
Bei schlechter Witterung finden diese in den Marktlauben statt.

Auszeichnungen:
»» Jeder Teilnehmer erhält einen Erinnerungspreis oder auf Wunsch eine Kranzkarte
»» Attraktive Preisgelder für Overallpodestplätze 5 + 10 km
»» Prämie beim Hauptlauf für Damen und Herren für die Sprintwertung beim Schlosshoger
»» Die drei erstplatzierten TeilnehmerInnen jeder Kategorie erhalten einen Preis (sofern 5  
     TeilnehmerInnen gestartet sind)
»» Für die Kategorie «Aemme-Grööggle» wird nur eine alphabetische Klassierung  erstellt
»» Die Preise müssen persönlich an der Rangverkündigung abgeholt werden

Massage:
Gratis-Massagedienst durch Physiotherapie Hallenbad im StadtlaufVillage.

Ranglisten:
Online unter www.burgdorfer-stadtlauf.ch oder gedruckt für CHF 2.– an der Tageskasse.

Versicherung:
Sache der Teilnehmer/innen, jede Haftung wird abgelehnt

Zeitmessung:
Erfolgt durch DATASPORT mittels Chip an der Startnummer. Verlorene Chips werden in Rechnung gestellt (CHF 50.–)!

Rückerstattung:
Startgelder werden nur mit einem gültigen Arztzeugnis am Renntag vor Ort rückerstattet.

Verpflegung:
Nach dem Lauf Gratisabgabe eines Getränks auf dem Kronenplatz (bei schlechter Witterung in den Marktlauben).

Festwirtschaft:
Befindet sich auf dem Kronenplatz (bei schlechter Witterung in den Marktlauben).

Wertsachen:
Können bei der Startnummernausgabe abgegeben werden.

Auskunft:
www.burgdorfer-stadtlauf.ch
info@burgdorfer-stadtlauf.ch
Telefon 079 834 13 38

Geführte Lauftrainings auf der Originalstrecke !

An folgenden Daten führen wir wieder geführte Lauftrainings auf der Originalstrecke durch :

:: Training 1 : Montag, 28. August 2017
:: Training 2 : Mittwoch, 30. August 2017
:: Training 3 : Montag, 04. September 2017

Treffpunkt jeweils 18.30 Uhr bei der Gebrüder-Schnell-Terrasse (Grabenstrasse)
Dauer : ca. 60 min.
Teilnahme : kostenlos

Erfahrene Läufer führen die verschiedenen Gruppen auf der Strecke und geben Tipps zum Renntag.

Schülerinnen- und Schülertrainings !

 

Willkommen sind alle Kinder. Sie werden dabei spielerisch an den Laufsport und die Originalstrecke herangeführt.

Treffpunkt jeweils 18.30 Uhr bei der Gebrüder-Schnell-Terrasse (Grabenstrasse)
Dauer : ca. 60 min.
Teilnahme : kostenlos

Die Trainings sind als J+S Kurs angemeldet.